Prenatal Multivitamin

Celebrate Prenatal enthält den wichtigsten Mineralstoffen und Vitaminen für eine Schwangerschaft in deren bioverfügbarsten Formen und Mengen.

Darunter befinden sich die folgenden fünf Wichtigsten Vitamin A, Folsäure, Eisen, Jod und Cholin.

Celebrate Prenatal verwendet beim Vitamin A eine 50/50-Mischung aus Retinol Palmitat und Beta-Carotin. Dies bietet Ihnen eine qualitativ hochwertigere Vitamin-A-Ergänzung als bei vielen Konkurrenzprodukten.

Die Dosis von 1.500 mcg liegt deutlich unter der tolerierbaren Obergrenze von 3.000 mcg täglich, ist aber hoch genug, um bariatrische Patienten bei deren besonderen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen gerecht zu werden.

Fachleute sollten die Vitamin-A-Aufnahme dennoch sorgfältig überwachen.

Folat ist in Form von 5-Methyltetrahydrofolat enthalten, welches für Mütter, die Träger der Genmutation MTHFR sind, bevorzugt empfohlen wird.

Tägliche Dosis:

  • Nehmen Sie Zweimal täglich eine Kapsel oder nach Anweisung eines Arztes.
  • Geeignet für Patienten nach Schlauchmagen OP und der unterschiedlichen Bypass Operationen.

Rezeptur:

  • Folsäure: In Form von 5-Methyltetrahydrofolat, der besten Form für Frauen mit der MTHFR
    Mutation.
  • Himbeer-Ketone: Erste Belege in der Literatur deuten darauf hin, dass Himbeerketone helfen können, den Stoffwechsel anzuregen.
  • Eisen: Die Dosis von 45 mg als Eisenfumarat liegt im Bereich der relevanten wissenschaftlichen Empfehlungen/Richtlinien für schwangere, bariatrisch operierte Damen und entspricht ebenso der empfohlenen Form für diese Bevölkerungsgruppe.
  • Jod: Entspricht den ACOG-Empfehlungen von 220 mcg ( RDA = empfohlene Tagesdosis).
  • Cholin: Die AMA (American Medical Association) hat darauf hingewiesen, dass pränatale Vitamine Cholin enthalten sollten. Unser Produkt enthält 55 mg Cholin.

WICHTIG:

  • Eine übermäßige Zufuhr von Vitamin A kann zu Geburtsfehlern und einem möglichen Osteoporoserisiko führen. Falls Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt.
  • Eine übermäßige Zufuhr von Vitamin D kann zu unspezifischen Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen und Appetitlosigkeit führen. Falls Sie ein Vitamin-D-Präparat einnehmen, wenden Sie sich zur Überwachung bitte auch an Ihren Arzt.
  • Die orale Einnahme von Kupfer oder Zink in höheren Dosen sollte ebenso überwacht werden. Kontaktieren Sie daher bitte auch Ihren Sie Ihren Arzt, wenn Sie ein kupfer- oder zinkhaltiges Präparat in der Schwangerschaft oder Stillzeit einnehmen.
  • Sollten Sie anhaltende Übelkeit, Erbrechen, Magen-Darm-Beschwerden oder andere Symptome verspüren, wenden Sie sich bitte ebenso umgehend an Ihren Arzt.

WARNUNG:

  • Befolgen Sie bitte immer die Anweisungen ihres bariatrischen Chirurgen und/oder Adipositaszentrums bezüglich der für Sie empfohlenen Supplemente. Ihre Supplementation sollte als ein auf Sie abgestimmten Plan betrachtet werden auf der Grundlage Ihrer individuellen Krankengeschichte, Ihrer Laboruntersuchungen und der aktuellen Medikamenteneinnahme.

Red Page Divider

Ergänzende Informationen:

  • Alle Eisen Dosierungen sind als elementare Werte angegeben.
  • Unsere B12 Formel besteht aus einer 50/50-Mischung aus Methylcobalamin und Cyanocobalamin, um die Absorption im Körper zu optimieren und Mangelerscheinungen vorzubeugen.
  • Unsere Vitamin A Formel besteht aus einer Mischung von Retinol Palmitat und Beta-Carotin. Damit bieten wir Ihnen den sichersten und wirksamsten Weg der Vitamin A Supplementation, der für dieses wichtige Vitamin verfügbar ist. Diese Mischung ermöglicht es Ihrem Körper, die Aufnahme von Vitamin A zu regulieren, indem er nur das aufnimmt, was er benötigt und den Rest ausscheidet.
  • Es ist wichtig, daran zu denken, dass die ASMBS-Richtlinien eine zusätzliche Supplementation an Kalzium empfehlen. Kalzium sollte – nach aktuellem Stand der Wissenschaft - NICHT gleichzeitig mit Kalzium eingenommen werden, um eine Resorptionshemmung zu vermeiden. Halten Sie daher ein Zeitfenster von 2 Stunden ein zwischen der Einnahme von Eisen und Kalzium.
  • Achten Sie auf ein Produkt, das in einer GMP-zertifizierten Einrichtung hergestellt wurde. EINE GMP zertifizierte Einrichtung ist eine Einrichtung, die nachweislich über gute Praktiken in der Herstellung verfügt. Es ist eine pharmazeutische Zertifizierung, die sicherstellt, dass die Produkte nach Qualitätsstandards hergestellt und kontrolliert werden.
  • Ohne künstlichen Farbstoffe.